Regenwassernutzung für Haus und Garten

Steigende Preise für Trink- und Abwasser und ein bewussterer Umgang mit dem Gut Trinkwasser, haben in den letzten Jahren die Einführung von Anlagen zur Regenwassernutzung, insbesondere bei Neubauten, begünstigt.

Die Regenwassernutzung ist nicht nur für die Toilettenspülung und die Gartenbewässerung, sondern auch zum Wäschewaschen hervorragend geeignet. Das weiche Wasser und der deutlich geringere Kalkgehalt schonen Maschine und Kleidung und Waschmittel kann reduziert werden.

Für die Gartenbewässerung ist die Installation einer Anlage unkompliziert und jederzeit möglich. Die Installation einer Anlage für das Haus hingegen kann besonders für Neubauten und bei Gebäudesanierungen sinnvoll sein.